Förderunterricht

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-7, die für einen bestimmten Zeitraum Hilfe und Unterstützung beim Lernen brauchen, um zum Beispiel für Arbeiten oder Tests zu lernen, haben wir an unserer Schule ein besonderes Angebot, und zwar den Förderunterricht.

 

In Kleingruppen werden die jüngeren Schülerinnen und Schüler in den Hauptfächern Mathe, Latein, Französisch, Englisch und Deutsch von qualifizierten Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Oberstufe sowie von verschiedenen Fachlehrkräften unterstützt und gefördert.

 

Seit Juni 2012 gibt es daher mit dem Förderunterricht ein weiteres Projekt, das ehrenamtliches Engagement und Unterstützung verbindet, denn das ehrenamtliche Engagement der Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe wird als Sozialpraktikum gewertet.

 

Aktuell nehmen ca. 40 Schülerinnen und Schüler an den verschiedenen Angeboten des Förderunterrichts teil, der an unterschiedlichen Tagen jeweils nach der 4. Unterrichtsstunde stattfindet.

 

Der Plan, wann welches Fach angeboten wird, findet ihr hier.

 

Ansprechpartnerin: Thessa Ebel,

Förderunterricht 2021
foerder2
foerder1