Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbildStreicherklasse InformationBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Europäischer Wettbewerb 2022

Erfolgreiche Teilnahme am Europäischen Wettbewerb

Felix (6a) errang einen Landespreis, Johanna (Q2a) sogar einen Bundespreis

 

Das Thema des 69. Europäischen Wettbewerbs war die Nachhaltigkeit. Schülerinnen aller Altersklassen waren aufgerufen, sich mit diesem Thema und was es für unser Leben in Europa bedeutet zu beschäftigen.

Im Kunstunterricht gestaltete die 6a Federzeichnungen, teils zum Thema Insektenvielfalt und teils zu eigenen Ideen, wie mit innovativer Technik die Umwelt verbessert werden könnte. Das ästhetische Profil der Q2 hatte „Greenwashing“ zu bearbeiten.

Mit ihren Beiträgen überzeugten Felix (6a) und Johanna (Q2a) die Jurys, Johanna sogar auf Bundesebene. Dafür wird sie ihren Preis am 20.5. im Europäischen Hansemuseum bei einem Festakt entgegennehmen, für Felix fand die Übergabe von Urkunde  und Preis durch Frau Sabelus und Frau Niehaus im Kustraum statt.

Den Preisträgerinnen herzliche Glückwünsche!

 

Grit Peters

 

Anm. d. Autorin: Auf ausdrückliche Weisung des Kultusministeriums wird das Gendern mittels Zeichen nun vermieden und von der Autorin durch das generische Femininum ersetzt.

Johanna errang einen Bundespreis
Felix errang einen Landespreis
EW22Felix6a