Fußballteam beim Bowling 2017

Gemeinsames Bowlen mit den Fußballern

Mittlerweile gibt es die "Initiative für Flüchtlinge" seit zwei Jahren. Dank Frau Mauersberger haben wir die Möglichkeit Aktionen mit Flüchtlingen zu unternehmen. Angefangen hat das Ganze mit einem Fußball Turnier zwischen Teams, gemischt mit Schülern des E-Jahrganges und der 9. Klasse der Ernestinenschule und einer Gruppe geflüchteter unbegleiteter Jungs. Ziel war es, den Kontakt zueinander herzustellen und gemeinsam die Integration zu stärken. Zunächst merkte man, dass man sich noch unbekannt war, aber nach vielen wiederholten Fußballstunden war zu spüren, dass es sich nicht mehr um zwei Gruppen handelte, die fremd waren - einmal die Schüler der Ernestinenschule und die Gruppe der Geflüchteten - sondern um eine Gruppe, die freundschaftlich miteinander umging. So hatte ich auch das Gefühl am letzten Dienstag. Frau Mauersberger organisierte zum zweiten Mal ein gemeinsames Bowlen und diesmal konnten wirklich alle dabei sein. Die ehemaligen E-Schüler haben mittlerweile ihren Abschluss bestanden und haben es sich trotzdem nicht nehmen lassen, an diesem Abend dabei zu sein. Ebenfalls ein Schüler, der mittlerweile in die E- Klasse geht, war auch dabei! Auch wenn wir vier Bahnen hatten und eigentlich in Gruppen eingeteilt waren, mischten wir uns untereinander und teilten unsere Erlebnisse mit, die sich seit dem letzten Mal ereignet hatten. Die ersten Würfe gingen bei einigen leicht daneben, aber nach ein paar Versuchen gelang dem ein oder anderen doch ein Strike oder zumindest der Wurf in die Kegel.

Ich glaube, ich kann im Namen aller sprechen, wenn ich sage, dass wir alle viel Spaß hatten und dass wir gerne den Kontakt zu unserer Initiative beibehalten mögen. Selbst wenn das Bowlen nebensächlich erschien, sind genau diese Gemeinschaftsaktionen der Schlüssel zur Integration.

Ich kann abschließend sagen, dass mir dieses Miteinander gezeigt hat, wie einfach Integration sein kann!

Melina S. (ehemals Q2c)

Interessenten aus der Oberstufe, die Lust haben sich beim Fußball und anderen gemeinschaftlichen Aktionen mit den unbegleiteten Jugendlichen zu beteiligen, melden sich bitte persönlich oder per E-Mail bei Frau Mauersberger (Ma).

bowling-2017-01.jpg

bowling-2017-02.jpg

© 2017 Ernestinenschule - Gymnasium der Hansestadt Lübeck