Fachtag Geschichte

Zurück in die Steinzeit – an einem Geschichtsfachtag

Am 17. und 18. Januar 2018 fand für die Klassen 6a und 6c jeweils ein Fachtag zum Thema „Steinzeit“ statt. Herr Heuck von der Steinzeitwerkstatt aus Kiel war unser Gast und es wurde fleißig steinzeitlich gearbeitet. Das Resultat sind schöne Talismane:

steinzeit-2018-05.jpg

Ein Bericht von Mona Prüser (6a)

Wir trafen uns in Raum 9 und frühstückten sehr ausgiebig zusammen. Auf den Tischen lagen schon viele interessante Gegenstände, die wie aus der Steinzeit aussahen: Speere, Äxte, Steinmesser und Vieles mehr.

Als wir fertig gefrühstückt hatten, durften wir zu den Dingen Fragen stellen und Herr Heuck erzählte uns alles sehr ausführlich. Viele Sachen, die er erzählte, wunderten uns und wir waren erstaunt, was er alles wusste. Ich fand ihn sehr nett. Danach erzählte er uns noch, dass wir einen Jagdtalisman basteln würden.

Als erstes sollten wir aus einem Stück Leder mit einem Flintstein einen Kreis ausschneiden. Der zweite Schritt war durch den Lederkreis mit einer Knochen-Nadel Löcher zu stechen. Als nächstes schliffen wir mit Hilfe eines Steins ein Loch in eine Muschel und bauten uns eine Steinfeilspitze. Das runde Lederstück vom Anfang wurde zu einem kleinen Beutel gebunden und an diesem Beutel wurden die Muschel und die Feilspitze befestigt. Dann schnitten wir noch ein Tier aus Leder aus und taten es in den Beutel. An den überstehenden Schnüren der Beutel befestigten wir noch kleine Holzperlen.

Am Ende halfen wir noch dabei, die Sachen zurückzubringen. Anschließend stärkten wir uns noch mit einem gemeinsamen, leckeren, Essen in unserer Mensa.

Mir hat der Tag sehr gut gefallen, es hat einfach Spaß gemacht, etwas aus der Steinzeit nachzubauen.

steinzeit-2018-06.jpg

Weitere Stimmen:

„Auch nach dem Basteln erklärte er (Herr Heuck) weitere spannende Dinge, wie zum Beispiel den Wurfspeer oder die Unwahrscheinlichkeit, dass man Mammuts in Gruben gefangen habe, da es Jahre gedauert hätte, eine Grube von vier Metern Tiefe mit den damaligen Mitteln zu graben“ – Jesper Grigat (6c)

„Als dann alle fertig waren, haben wir zusammen aufgeräumt und Herr Heuck hat noch etwas über die Jagd in der Steinzeit erzählt und wie er zu dem Beruf, den er macht, gekommen ist. Mir persönlich hat dieser Tag sehr Spaß gemacht und ich würde mich freuen, so etwas mal wieder zu machen. Außerdem habe ich noch viel dazugelernt.“ – Carlotta Frank (6c)

„Danke für diesen schönen Tag!“ – Leon Simon (6a)

steinzeit-2018-01.jpg

steinzeit-2018-02.jpg

steinzeit-2018-04.jpg

steinzeit-2018-03.jpg

© 2018 Ernestinenschule - Gymnasium der Hansestadt Lübeck