Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteStreicherklasse InformationBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Lernen durch Engagement

LdE Logo

 


Wir als Klasse 9a arbeiten in diesem Jahr an LdE-Projekten. LdE steht für „Lernen durch Engagement“. Es dient dazu den Unterricht und das Gemeinwohl zu verbinden, soziale und demokratische Kompetenzen zu verbessern sowie das Schulwissen im Alltag anzuwenden und zu verstehen. Unsere Projekte haben wir anhand der diesjährigen Fachthemen in Deutsch und WiPo selbst entwickelt. Wir arbeiteten eng mit externen Kontaktpartnern zusammen, um unsere Arbeitsergebnisse zu verwirklichen. Die Kooperationspartner haben wir uns in der Regel selbst gesucht.


 

Folgende Gruppen engagieren sich:

 

Giving for living:

Einige Schüler schlossen sich zusammen und sammelten schulintern Spenden für Obdachlose Menschen (s. Foto). Darunter war vor allem Kleidung für die kalten Monate. Sie gaben diese Spenden bei ihrem externen Partner Café WuT („Warm und Trocken“) ab, welches diese dann entsprechend verteilte.

 

Veränderung der Arbeitswelt:

Die Gruppe "Veränderung der Arbeitswelt" hat sich zum Ziel gesetzt, einen Podcast über Globalisierung, Digitalisierung und deren Auswirkungen auf die Arbeitswelt aufzunehmen. Dazu haben sie z.B. Interviews mit Fachleuten der Arbeitsagentur und des Instituts für Talententwicklung geführt. Der Podcast soll im Seminar Berufliche Orientierung im E-Jahrgang verwendet werden.

 

Seniorenhilfe:

Die eigentliche Idee war, Senioren bei technischen Dingen, z. B. beim Umgang mit dem Handy zu helfen. Es gab noch weitere Ideen, die aber alle durch Corona nicht umgesetzt werden konnten. Letztlich hat die Gruppe dann Senioren gemeinsam bei der Gartenarbeit jetzt im Frühjahr geholfen – in der Freizeit, versteht sich (s. Foto). Wenn es einige Euro als Dank gab (Bezahlung wurde nicht angenommen), wurden diese ans Obdachlosenprojekt weitergeleitet. 

 

Streitschlichtergruppe:

Die Schüler:innen dieser Gruppe wollten an der Paul-Klee-Grundschule einen Workshop zum Thema Streitschlichten durchführen. Das hatten sie auch mit der Schulleiterin bereits besprochen. Auch dieses Projekt konnte nicht so wie geplant stattfinden. Jetzt wurden stattdessen Arbeitsblätter für die Kinder entworfen, die an die Schule geschickt werden.

 

Mediengruppe:

Wir wollten ein Projekt zum Thema Kommunikation machen und sind jetzt für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Wir haben z.B. zwei Elternvideos gedreht (eins zu Beginn und eins jetzt), um unseren Eltern zu zeigen, was wir machen und was aus den Projekten geworden ist (s. Foto). Wir haben diesen Homepageartikel geschrieben, Frau Sabelus interviewt und planen auch noch eine kleine Abschlussfeier am Ende des Schuljahres (wahrscheinlich online).

 

Aktuell arbeiten wir vor allem alle gemeinsam daran, unsere Ergebnisse in einer finalen Feier anderen Schulen aus Schleswig-Holstein und den Leuten vom Kompetenzzentrum Lernen durch Engagement in Flensburg vorzustellen.

 

Eure Mediengruppe LdE der 9a

Giving for living
Seniorenhilfe
Filmen