Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteStreicherklasse InformationBannerbildBannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

MINT-Campustag 2022

...an der Uni Lübeck

Am 4. November besuchten wir beim MINT-Tag die Technische Hochschule Lübeck. Da in der Uni gerade die Woche der Künstlichen Intelligenz stattfand, war das Hauptthema unseres Besuchs, wie Computer Menschen am besten helfen und unterstützen können, kombiniert mit dem wichtigen Schwerpunkt von Frauen in Führungspositionen.

Wir trafen uns im GründerCube bei Anna Lena Paape und ihrem Team, wo wir eine kleine Einführung hatten, was uns an dem Tag erwarten würde. Weiter ging es zum Institut für Medizinische Biometrie und Statistik, wo wir gelernt haben, wie medizinische und verhaltenspsychologische Fragen erarbeitet werden, z.B. wie man die Testphase für Medikamente oder Impfungen plant, ausführt und auswertet. Wir konnten auch mit ein paar Studentinnen der Lübecker Uni sprechen und sie nach ihrem Studium ausfragen.

Danach trafen wir uns mit Prof. Moreen Heine und Anna Dhungel, die uns über ihren außergewöhnlichen Werdegang erzählten und über ihre Projektforschung informierten. Unter anderem ging es darum, wie KI Menschen, die im öffentlichen Bereich arbeiten, unterstützen und ihren Alltag vereinfachen kann.

DSCN9819
DSCN9874
DSCN9941

In der wohlverdienten Mittagspause sprachen wir darüber, dass es auch als Frau möglich ist, in Führungspositionen zu arbeiten. Vor allem in naturwissenschaftlichen Bereichen ist dies bekanntermaßen immer noch nicht selbstverständlich. An der Uni in Lübeck gibt es aber immer mehr erfolgreiche Professorinnen und Leiterinnen.

Anschließend ging es ins FabLab, unser Highlight des Tages. Lisa Hack zeigte uns viele der Geräte im Labor. Insbesondere die 3D-Drucker und der Lasercutter waren sehr interessant und wir durften sogleich unsere individuellen Namensschilder herstellen.

Am Ende gab es noch eine kleine Feedback-Runde und dann ging es auch schon nach Hause. Der Ausflug zur Uni war sehr spannend, gut organisiert und lehrreich. Ein toller Tag mit der Möglichkeit in verschiedene naturwissenschaftliche Berufe und Themen sowie den Uni-Alltag einzutauchen.

Vielen Dank an das Team von der Uni und TH!

DSCN9983
DSCN9830
IMG20221104123310