Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteStreicherklasse InformationBannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Alltagshelden-Workshop

Alltagshelden Workshop auf Fachtag für Nachhaltigkeit

Am 15.9.2023 fand an der Thomasmannschule der Fachtag für Nachhaltigkeit statt. Die Alltagshelden waren unteranderem auch dabei und durften einen Workshop anbieten. Sieben Alltagshelden und deren Klassenlehrerin Fr. Röttger waren dabei. Am Anfang gab es ein Buffet mit verschiedenen Essen und Getränken. 
Auch der Bürgermeister Jan Lindenau war dabei und hielt mit zwei anderen eine Begrüßungsrede. Nach der Begrüßungsrede begannen die Workshops: Zu dem der Alltagshelden kamen vor allem Leute aus Schulen oder Kindergärten, die mit Kindern ähnliche Aktionen und Projekte verfolgen wollten wie unsere Alltagshelden. 
Sie stellten ihre Projekte vor, die grundsätzliche Idee der Alltagshelden, die Planung und die Umsetzung, ihre Ideen für die Projekte und deren Bisherigen Erfolg.

Schon HL-Life und die LN haben über sie berichtet und vor allem über ihr erstes Projekt, in dem sie den HGH-Bewohnern ein schönes Adventsfest bereiteten.

Ihr zweites hatte das Motto. „Wir helfen Tieren!“ was sie so umsetzten, indem sie ein Spendenfest für das Tierheim Kücknitz veranstalteten, auf dem auch Sachspenden entgegengenommen wurden.

Nachdem sie das alles berichtet hatten wurden acht Feedbacks der Klasse vorgelesen,  die Frau Röttger als Rückmeldung ausfüllen lies, da sie wissen wollte wie die Alltagshelden-Idee überhaupt von den Alltagshelden angenommen und bewertet wird. Danach konnte man noch ein Ritual der Alltagshelden machen, in dem man eine Karte aus einem Stapel zog, der voller Karten mit guten Taten war. Anschließend konnten noch Fragen gestellt werden und als endgültigen Abschluss füllte jeder Teilnehmer einen Feedback-Bogen aus. Das Ergebnis übertraf die Erwartungen: Es gab nur Positives zu Lesen und nichts Negatives. Das hat die acht Alltagshelden natürlich sehr gefreut.    Für die sieben Schüler gab es sogar noch Fair Trade Schokolade für jeden, bevor sie sich verabschiedeten. Es war für alle ein schöner Tag.

 

Hanno, 6a

 

Hier könnt ihr euch die Präsentation der Alltagshelden ansehen.

2023-09-15_BNE-Fachtag_WS-7